EVIL lasers wird Teil von LIVE Lasersystems

Slider_thumbnail
Front-presentation_thumbnail

Seit Beginn von EVIL lasers (Ende 2014) bestand eine enge Partnerschaft mit LIVE Lasersystems. Gemeinsam wurde an neuen Produkten gearbeitet und eine prägende Laserprojektorenserie geschaffen.
Mit der offiziellen Übernahme von EVIL lasers macht man sich selbst, als auch seinen Kunden einen Gefallen. Zusammen mit der Expertise von LIVE Lasersystems ist es nun mehr denn je möglich neue Technologien zu vereinen und die KORE Serie noch weiter zu entwickeln.

Alle bisherigen Oberflächen bleiben ähnlich erhalten. Alle alten Kontakt-Anlaufstellen sind weiterhin erreichbar. EVIL lasers bleibt auch weiterhin ein eigenes Brand.
Neu hingegen ist die Struktur im Hintergrund und viele neue Produktankündigungen.

KORE HD Laserprojektoren
Mit der KORE HD Serie werden die bestehenden fünf KORE Versionen um weitere 3 Konfigurationen erweitert. High Definition beschreibt verbesserte Strahldaten, speziell was die Divergenz betrifft. Alle drei Geräte weisen eine Divergenz von <0,8mrad (Vollwinkel) auf. Somit eignet sich die KORE HD Serie perfekt für Grafikprojektionen auch auf lange Distanzen.
Mehr Informationen: KORE HD lasers

Neues KORE Interlock System
Das KORE Interlock System wurde komplett überarbeitet und agiert nun intelligenter denn je zuvor. Neben der Möglichkeit eines durchschleifbaren Notaus-Systems besteht nun auch die Möglichkeit des parallelen Betriebs mehrerer Notaus-Boxen (ohne dass sich diese gegenseitig außer Kraft setzen). Jeder KORE besitzt außerdem eine Hinweis LED welche angeschlossene Notaus-Boxen detektiert (entsprechend einfach sind Kabelbrüche im Vorfeld zu erkennen).

FDA CDRH ready
Alle KORE sind ab sofort mit allen nötigen Sicherheits-Features für den legalen Betrieb in den U.S.A. ausgestattet. Die Hersteller-Produkt-Registrierung folgt demnächst.

Neue KORE Dioden- & TEC-Treiber
Alle KORE werden mit neuen und effektiveren Dioden- als auch TEC-Treibern aus der Entwicklung von LIVE Lasersystems ausgestattet.

Schnellere Scanner
Alle KORE werden ab sofort standardmäßig mit >42kpps (bei 8° ILDA) Scannern ausgeliefert. Natürlich besteht weiterhin die Upgrade-Option auf EyeMagic EMS-8000.

KORE EXTREME Laserprojektoren
Kundengespräche aus den letzten Jahren haben den Bedarf bestätigt. Mit der EXTREME Serie wird das Thema PURE DIODE an das zurzeitige Limit getrieben. Der Einsatzort ist hauptsächlich für den Outdoor-Bereich gedacht. Leistungen bis zu 65W RGB und entsprechend gering gehaltene Divergenzen sollen neue Standards im Bereich der Laserprojektion setzen. Neben allen bekannten Features der KORE und KORE HD Serie werden alle KORE EXTREME komplett Outdoor-fähig sein und mindestens der Schutzklasse IP62 entsprechen.
Beim Scanning-System wird standardmäßig auf EyeMagic EMS-8000 gesetzt. Bei der Diodenkombination wird anders als bei den KORE/KORE HD auf eine andere Technologie gesetzt, welche das Verstellen der einzelnen Dioden quasi ausschließt und somit einen extrem wartungsarmen Betrieb ermöglicht.
Mehr Informationen: KORE EXTREME lasers

Die KORE EXTREME sind noch nicht lieferbar. Interessenten mögen sich aber trotzdem bereits melden: info@evil-lasers.com